Wohlgemuth

MLaw Marc Wohlgemuth, Inhaber des Zürcher Notarpatents

Während rund 17 Jahren arbeitete Marc Wohlgemuth im Zürcher Notariatswesen – zuletzt als Leiter der mobilen Konkursequipe und Adjunkt des Notariatsinspektorats des Kantons Zürich. Im Jahr 2013 nahm er das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Fribourg i. Üe. auf und schloss dieses 2016 mit dem Bachelor of Law ab. Während des Studienjahres 2015–2016 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Zivilrecht I bei Prof. Dr. Christiana Fountoulakis. Ab August 2016 war Marc Wohlgemuth als Substitut bei RKR Rechtsanwälte in Zürich tätig. Berufsbegleitend absolvierte er das rechtswissenschaftliche Masterstudium an der Universität Zürich und schloss sein Studium im Februar 2018 erfolgreich ab. Seit Juli 2019 ist er als Rechtsanwalt tätig. Er ist im Anwaltsregister eingetragen.

Mitgliedschaften

Tätigkeitsbereich

Marc Wohlgemuth ist in deutscher und englischer Sprache beratend und prozessierend tätig. Er arbeitet vorwiegend in den Bereichen Schuldbetreibungs- und Konkursrecht, allgemeines Vertragsrecht, privates Bau- und Immobilienrecht sowie Beratung bei der Erstellung notarieller Urkunden (Grundstückskaufverträge etc.). Zu seinem Spezial-Know-how gehören das Immobiliarsachen- und Grundbuchrecht, die Blockierung von Vermögenswerten (Arrestlegung), Vertretung von Gläubigern in Konkursverfahren und die Beratung und Unterstützung von Konkursämtern in anspruchsvollen Verfahren sowie Klagen im Insolvenzverfahren. Marc Wohlgemuth publiziert regelmässig im Prozess-, Schuldbetreibungs- und Konkursrecht.

Publikationsliste

Laufbahn

DE | EN